• |
  • |
  • |
  • |

item Service - Kundenservice, Schulungen, item ikasys Planungstool

TK-Metallbau Projektionsgestell

05.03.10

Eine mobile Projektionsleinwand zur Detailbearbeitung in der Automobilbranche ermöglicht eine genaue Betrachtung in Originalgröße.

Zur Projektion von 3D Rechnermodellen im Maßstab 1:1 konzipierte und baute die Firma Thomas Kleefeld Metallbau aus Krefeld einen mobilen Rückprojektionsraum für einen Kunden aus der Automobilbranche. Dieser Raum, VisWall genannt, der sowohl Stabilität als auch Flexibilität gewährleistet, wurde mit dem MB Systembaukasten der Firma item Industrietechnik GmbH realisiert. Die Übertragung von Bild oder Film auf Originalgröße ermöglicht dem Betrachter einen anschaulichen Einblick auf Details und ein reelles Gesamtbild des Projekts. Der gesamte Raum ist über Rollen transportabel und lässt sich für den Transport verkleinern, indem der Teil mit Beamer in den restlichen Projektionsraum eingeschoben werden kann.

Kernstück der Anlage ist eine 5 m lange und 2 m hohe spezialbeschichtete Glasscheibe, die als Leinwand dient. Der Projektionsstrahl wird mit einem Umlenkspiegel, der in drei Achsen einstellbar ist, auf die Leinwand gelenkt. Dabei muss der Abstand und die Ausrichtung: Beamer, Spiegel und Projektionsfläche, exakt sein, damit ein einwandfreies Bild gewährleistet wird.

Die 250 kg schwere Projektionsfläche darf sich, um eine optimale  Bildübertragung zu erreichen, nur 1 mm durchbiegen. Dies wurde durch die
Aufhängung an ein item MB Profil 240 x 40 mit 11 Gleitschlittenführungen realisiert. Das Präsentationsgestell ruht auf Schwerlastrollen 8 des item MB Systembaukastens und lässt sich bei einer Tiefe von insgesamt 3,72 m auf 2,2 m einfahren und mobil im Raum bewegen.

projektionsgestell de 07
09.08.2011
2468 kB download
projektionsgestell de 07
09.08.2011
591.17 kB download
Kontakt
Ansprechpartner
Pressemappe