• |
  • |
  • |
  • |

item Service - Kundenservice, Schulungen, item ikasys Planungstool

item. Ihre Ideen sind es wert.® Neuheiten auf der MOTEK 2014

12.08.14

Die item Industrietechnik GmbH präsentiert sich vom 6. bis 9. Oktober 2014 mit wegweisenden Neuheiten auf der internationalen Fachmesse für Produktions- und Montageautomatisierung MOTEK in Stuttgart auf dem Stand 1415 in Halle 1!

Innovative Lösungen erhöhen in diesem Jahr einmal mehr die Effizienz in den betrieblichen Abläufen. Optimal auf die Kundenwünsche zugeschnitten, präsentiert item Neuheiten für den industriellen Maschinen- und Betriebsmittelbau, das ergonomische Arbeitsplatzsystem und die Lean Production.

Wertvoller Zeitgewinn in der Maschinenautomation

Mit den vormontierten Lineareinheiten von item sparen Kunden wertvolle Zeit. Denn sie sind ohne weiteren Aufwand sofort einsatzbereit. Selbstverständlich decken die vormontierten Lineareinheiten ein breites Spektrum von Kundenanwendungen ab, so dass jede Produktionsanforderung ohne Kompromisse erfüllt werden kann. Die neuen Lineareinheiten bestehen aus perfekt aufeinander abgestimmten Linearführungen in Kombination mit verschiedenen Antriebstechnologien. Sie sorgen für sichere und gezielte Kraftübertragung in der Prozessautomation.

Geballte Produktivität im Fertigungsprozess

Im Betriebsmittelbau überzeugt das Solinger Unternehmen mit seiner hervorragenden Kompetenz und Erfahrung. Diese Expertise findet sich kompakt verwirklicht in der neuen Installationssäule. Endlich alle Anschlüsse an zentraler Stelle! Mit der item Installationssäule können Fertigungsbereiche mit Strom, Druckluft und Netzwerkanschluss ausgestattet werden. Dies spart unnötige Wege und erhöht so die Produktivität. In der stabilen Säule befinden sich zwei geräumige Kabelkanäle. Steckdosen, Schalter und Buchsen können direkt in die Öffnungen eingerastet werden. Jeweils zwei Nuten 8 auf allen vier Seiten dienen dem Anschluss von Leuchten, Schwenkarm und anderem Zubehör. Damit lässt sich die Installationssäule gleich in mehrfacher Weise produktiv nutzen. Ein Deckelprofil verschließt die Kanäle und schützt alle Leitungen vor Schmutz und Berührungen.

Ergonomische Lösungen rund um das item Arbeitsplatzsystem: ausgezeichnet mit dem AGR-Gütesiegel

Das item Arbeitsplatzsystem ist die Basis für eine umfassende ergonomische Gestaltung von Arbeitsumgebungen. Mitarbeiter werden spürbar entlastet und vor Erkrankungen geschützt. Die Investition in ein menschenfreundliches Arbeitsumfeld macht auch wirtschaftlich viel Sinn. Denn durch motivierte Mitarbeiter steigt die Produktivität. Und der Krankenstand wird reduziert. Erst kürzlich wurde das item Arbeitsplatzsystem von der Aktion Gesunder Rücken e. V. mit dem AGR-Gütesiegel ausgezeichnet – als erstes und einziges Komplettsystem überhaupt. Auf der Motek präsentiert item nun wichtige Systemerweiterungen.

Perfekte Intralogistik – C-Teile-Management am Montagearbeitsplatz

Für einen perfektionierten Ablauf sorgt das neue C-Teile-Management von item – an der Montagestation wie innerhalb des Betriebes. Das System der greifergonomischen C-Teile-Vereinzelung zeichnet sich durch eine optimale Integration in intralogistische Prozesse aus.

Durch die Kompatibilität mit industrieüblichen Sichtlagerkästen kann eine kanbanfähige Logistik umgesetzt werden. Der ganzheitliche Ansatz stellt zudem schnelle Auffüllvorgänge auf der Nachschubseite sicher.

Sowohl die neue Aufbewahrungslösung als auch das neue C-Teile-Management sind kompatibel mit dem item Produktsortiment und lassen sich auch in bestehende Industrielösungen einbinden.

Lean Production mit item: schlanke Prozesse zahlen sich aus

Der Lean Production Systembaukasten von item präsentiert sich mit wichtigen Neuheiten, die noch mehr effiziente Lösungen möglich machen. Die bedeutendste Neuheit ist klein, aber fein: das Gleitlager. Denn das macht Karakuri-/LCA-/LCIA-Anwendungen möglich.

Des Weiteren kann man jetzt einen kompletten Anhänger aus item Komponenten bauen: perfekt für den Milkrun-Routenzug oder andere intralogistische Prozesse.

Eine wichtige 'verbindende' Komponente in diesem Zusammenhang ist der Deichselsatz D25. Voll kompatibel mit dem item Produktsortiment, lassen sich mit seiner Hilfe komplette Anhänger aufbauen. Ergonomisches An- und Abkuppeln mit dem Fuß ist problemlos möglich.

Die Rollenbahn 6 80x40 schließlich verbessert den Transport von Gütern mit unebenem oder weichem Boden, z. B. Pappkartons oder KLTs.

 

Weitere Informationen zum item Produktangebot finden Sie unter: http://www.item24.de

DOK KAT PM Motek 2014 SDE AIN
12.08.2014
205.25 kB download
DOK KAT PM Motek 2014 SDE AIN
12.08.2014
3712.5 kB download
Vormontierte Lineareinheiten 12.08.2014 6427.13 kB download
Kontakt
Ansprechpartner
Pressemappe