• |
  • |
  • |
  • |

Neuheiten LP Systembaukasten

Produktneuheiten Lean Production Systembaukasten Herbst 2016

Diese Produktneuheiten erweitern den Lean Production Systembaukaste, die wirtschaftliche Lösung, um Betriebsmittel vor Ort nach dem aktuellen Bedarf zu bauen und anzupassen. Das Profilrohrsystem D30 macht es möglich.

Transportrollenbahnen TR30

Für die einfache Weiterleitung von Kisten und Waren in jeder Form: Der Lagerblock D30 100 D5-33 wird ohne Werkzeug oder Bearbeitung direkt auf ein Profilrohr D30 aufgeklipst und bietet Platz für bis zu drei Transportrollen in gewünschter Breite, die ebenfalls ohne Verschrauben halten.

Teleskop-Klemmung D40/D30

Die Teleskop-Klemmung D40/D30 fixiert das innenliegende Profilrohr D30 an der gewünschten Position. So lässt sich die gewünschte Neigung oder Höhe einstellen. Dank des Klemmhebels können Sie die Länge jederzeit einfach werkzeuglos anpassen.

Gleitlager-Hülse D40/D30 ESD verdrehgesichert

Bei LCA/ Karakuri-Anwendung nutzen Gleitlager-Hülsen D40/D30 ESD verdrehgesichert die Nuten des Führungsprofiles, um die Rotation um die Längsachse zu verhindern. So gleitet die bewegte Komponente drehfrei entlang des Trägerprofils.

Verbinder D30 innen

Der Verbinder D30 innen liegt weitgehend innerhalb des (Profil-)Rohrs und bildet einen ebenen 90°-Anschluss. Der bündige Übergang spart Platz, weil sich beispielsweise die Einhängung einer Rollenbahn direkt an die vertikale Strebe eines Rahmens montieren lässt.

Einfassleiste D30

Um die Montage von Platten oder Scheiben zu erleichtern, besteht die Einfassleiste D30 aus zwei Teilen. Das Hauptelement wird auf ein Profilrohr D30 aufgeklipst. So lässt sich das Flächenelement problemlos einlegen. Anschließend wird die Einfassleiste D30 1-4mm als zweiter Teil seitlich eingedrückt.

Deichsel D25-610

Durch ihr geringes Eigengewicht eignet sich die Deichsel D25-610 für Transportwagen und Routenzüge, die selbst wenig wiegen. Die ergonomische Selbstaufstellung schont den Rücken. Wird die Deichsel nicht benötigt, klappt sie automatisch nach oben.

Behälterprofil D30

Das vielseitige Behälterprofil D30 organsiert Sichtlagerkästen mit Befestigungslasche. Durch zwei unterschiedliche Stegbreiten, einer Nut 8 und die Befestigung in zwei Winkeln ist das Behälterprofil D30 für alle Einsatzzwecke und Systeme vorbereitet.

Monitorgelenk D30 VESA 75-100

Mit dem Monitorgelenk D30 VESA 75-100 lassen sich Monitore bis 11 kg ohne Werkzeug horizontal und vertikal in der Neigung ausrichten. Die beiden reibungsbehafteten Schwenkachsen halten automatisch die gewählte Position.

Gewindeeinsätze Profilrohr D30 Al und Gewindeeinsätze Profilrohr D40 Al

Gewindeeinsätze Profilrohr D30 Al und Gewindeeinsätze Profilrohr D40 Al bestehen aus Aluminium und sind serienmäßig ESD-ableitfähig. Sie gehen eine besonders feste Verbindung mit den Profilrohren ein.

Schelle 6 D30 T2 und Schelle 8 D30 T2

Bester Halt trotz halbe Länge! Schellen D30 T2 verbinden Profile mit Nut 6 oder 8 mit einem quer darunter verlaufenden Rohr D30 oder Profilrohr D30. Im Gegensatz zur Schelle D30 kann der Anschluss auch nah am Profilende erfolgen.

Rollenbahn St 60 Endabdeckung

Schutz von Anfang an! Die Rollenbahn St 60 Endabdeckung verschließt die Stirnseite der Rollenbahn St 60 und deckt scharfe Sägekanten ab. Die kompakte Rollenbahn St 60 Endabdeckung lässt viel Platz für das Befestigungsprofil D30-60.

Bremse D11 - 88/19 und Bremse D15 - 116/46

Mit den Bremsen für Rollenbahnen mit Rollen D11 und D15 nehmen Sie Geschwindigkeiten von Kisten und Transportgut an der gewünschten Stelle.

Adapter D30/D28,6-37 und Adapter D30/D28,6-25

Der hilft, wenn die entscheidenden Millimeter fehlen! Mit dem Adapter D30/D28,6 können Sie Restbestände von Rohrprofilen mit dem Durchmesser 28,6 mm in Kombination mit dem item Lean Production Systembaukasten verwenden.

Neu in 3000 mm Länge: Rohr D30 und Profilrohr 8 D30

Einfacher zu transportieren und zu lagern: Das Rohr D30 und das Profilrohr 8 D30 können Sie jetzt auch ohne Zuschnitt in 3000 mm Länge bestellen. Das neue Maß ist ideal für die interne Warenanlieferung zur KVP-Werkstatt, insbesondere wenn ein Aufzug benutzt werden muss.

Kontakt
Ansprechpartner