• |
  • |
  • |
  • |

Neuheiten MB Systembaukasten

Produktneuheiten: MB Systembaukasten

Türen, Fenster und Klappen für Maschinengestelle konstruieren Sie mit den neuen item Scharnieren perfekt wie nie zuvor. Bauen Sie sichere Türen mit durchgehenden Scharnierbändern, die den ganzen Türspalt abdecken. Passende Bolzen finden Sie beim neuen, robusten Scharnierlappenprofil V 8 z 18.

Oder nutzen Sie flexible Falttüren, die breite Öffnungen raumsparend freigeben. Mit dem neuen Falttür-Scharnier Al, dem schmalen Klemmprofil 8 32x18 und dem Schiebetür-Führungsprofil 8 entstehen leichtgängige Türen, deren Elemente sich beim Öffnen in Ziehharmonikaform aufreihen.

Scharniere 8 Al für Klemmprofil 8 32x18

Bessere Türen durch mehr Freiheitsgrade für das Klemmprofil 8 32x18! Das Klemmprofil ist ideal zum Bau stabiler und leichter Türen, Schutzeinrichtungen und Schiebetüren. Sein besonders schmaler Rahmen hält Flächenelemente mittels Klemmfedern klapperfrei fest.

Das Scharnier 8 Al für Klemmprofil 8 32x18 verbindet einen Rahmen aus Klemmprofilen 8 32x18 mit einem Profil 8. Das belastbare Türgelenk ist der ideale Ankerpunkt für Fenster und Falttüren.

Bodenwinkelsätze 8 160x60 St

Die halten mit Niveau: Der Bodenwinkelsatz 8 160x60x40 St und der Bodenwinkelsatz 8 160x60x80 St sind die stabile Ergänzung zu den item Standfüßen. Sie verankern Gestelle sicher am Boden und unterstützen das genaue Nivellieren. Die Bodenwinkel werden in der Nut 8 eines Profils verschraubt und können so sehr einfach in der Höhe verschoben werden. Die Feinausrichtung kann über einen item Stellfuß erfolgen. Damit lassen sich Bodenunebenheiten problemlos ausgleichen.

Synchronisationssatz GSF 8 40 R10

Der Synchronisationssatz GSF 8 40 R10 verbindet zwei Lineareinheiten GSF 8 40 zu einer funktionalen Einheit. Die Synchronwelle überträgt das Drehmoment des Motors auf beide Einheiten.

Synchronwellen-Abdecksatz GSF 8 40 R10

Zum sicheren Betrieb sollte die Synchronisationswelle zwischen zwei Lineareinheiten GSF 8 40 innerhalb des Synchronwellen-Abdecksatzes GSF 8 40 R10 laufen, damit sich keine Materialien am drehenden Rohr verfangen können.

Rohr D16x1,5 St

Stahlrohr zur synchronen Übertragung des Drehmoments auf zwei Lineareinheiten GSF 8 40. In Abhängigkeit von der Länge der Synchronwelle muss auf maximale Drehzahl geachtet werden.

Kontakt
Ansprechpartner
ePaper Neuheiten 2014/ II

Entdecken Sie die Neuheiten von item im animierten Blätterkatalog.

zum ePaper