• |
  • |
  • |
  • |

LP Systembaukasten

Mehr Bewegungsfreiheit und Geschwindigkeit in der Produktion ermöglichen die Neuheiten des LP Systembaukastens. Mit der Freigabeeinheit D30 bauen Sie individuelle Shooter für die automatische Bestückung von Arbeitsstationen. Transportkisten werden sicher transportiert und dank selektiver Auslösung am richtigen Ort ausgeladen. Damit kann ein Routenzug verschiedene Stationen gleichzeitig bedienen.

Die neue Rollenbahn 6 40x40 wird einbaufertig geliefert und ist ideal für belastbare Transportstrecken. Ihr verwindungssteifes Aluminium-Profil zeigt auch auf langen Strecken kaum Durchbiegung. Seitliche Führungsschienen aus Aluminium halten Werkstücke und Kisten sicher in der Bahn und verleihen der Rollenbahn bis zu 50 Prozent mehr Steifigkeit. Einzelne Rollen können getauscht werden, ohne andere herausnehmen zu müssen.

Das Profilrohr D30 kann jetzt in der handlichen Länge vom 3000 mm bestellt werden. Und wer Schmutz keine Chance geben will, kann mit dem neuen Abdeckprofil die Vertiefung des Profilrohrs D30 verschließen. Das erleichtert die Reinigung.

Abdeckprofil Profilrohr D30

Eine saubere Sache: Das Abdeckprofil Profilrohr D30 schützt die Vertiefung des Profilrohrs D30 sicher vor Verschmutzung. Einfach einlegen und schon entsteht eine leicht zu reinigende, geschlossene Oberfläche. Das Abdeckprofil kombiniert die Vorteile von Rohr und Profilrohr D30.

Adapter 6 30x30/D30

Wenn das Eckige ans Runde muss, hilft der Adapter 6 30x30/D30. Er wird auf Profile 6 D30 geschraubt und erzeugt eine ebene Fläche, auf der Zubehör mit planer Oberfläche sicher angeschraubt werden kann.

Der Adapter nutzt die Nut des Profils 6 D30. Mit einer Schaube und einem Nutenstein M6 lassen sich Flächenelemente und Komponenten des MB Systembaukastens sicher verankern. Die universellen Verdrehsicherungen auf der flachen Seite sorgen für zusätzlichen Halt. So können beispielsweise Gelenke oder ein Tastaturauszug dauerhaft rechtwinklig am Profil 6 D30 montiert werden.

Beschriftungsträger D30

Die item Beschriftungslösung sorgt für Ordnung im D30 Regal – und das mit Tempo und minimalem Platzverbrauch. Der Beschriftungsträger wird mit einem Klipp am Gestell befestigt und hängt unter dem Rohr. Das hat gleich zwei Vorteile: Erstens bleibt das (Profil)-Rohr weitgehend frei und kann für andere Aufgaben genutzt werden, etwa zur Befestigung von Rollenbahn-Aufnahmen. Zweitens lässt sich der Klipp im Handumdrehen befestigen und verschieben. Das ist hilfreich, wenn Lagerplätze schnell verändert werden müssen.

Den praktischen Beschriftungsträger gibt es in zwei Größen. Beide Ausführungen schützen Karten oder Papierstreifen hinter unempfindlichem PVC. Die transparenten Halter sind oben offen, um das Einlegen zu erleichtern. Der Beschriftungsträger D30-100 ist 102 mm breit und kann variabel an bis zu drei Stellen befestigt werden. Das Beschriftungsträger-Profil H42 wird – für beliebig lange Beschriftungsträger bis 2000 mm Breite – passend zugeschnitten.

Schelle 6 D30
Schelle 8 D30

Die halten ohne aufzutragen: Mit den Schellen 8 D30 und 6 D30 konstruieren Sie stabile Befestigung an kreuzenden Profilen mit Nut 8 bzw. 6. Die Schellen sind sehr flach und trotzdem sehr verwindungssteif. Sie sind damit ideal, um beispielsweise die Rollenbahn 6 40x40 E D30 und die Rollenschiene 8 40x40 an einer Rohrkonstruktion D30 zu befestigen.

Tischplatteneinhängung Lasche D30

Mehr Halt für Regalböden und Tischplatten: Die Tischplatteneinhängung Strebe D30 ist die schnelle Lösung, um Platten zwischen einem Rohrrahmen einzuhängen. Bei großen und dünnen Elementen ist jedoch eine zusätzliche Stützung notwendig. Das leistet die Tischplatteneinhängung Lasche D30. Sie wird an beliebiger Stelle am (Profil-)Rohr verschraubt und reduziert die Durchbiegung. Für mehr Halt muss zusätzlich die Platte verschraubt werden.

Rollenbahnen 6 40x40 E D30

Diese Rollenbahn steckt voller pfiffiger Details! Ein biegesteifes Aluminium-Profil verleiht der Rollenbahn 6 40x40 E D30 viel Tragkraft auch auf langen Strecken. Sie wird fertig bestückt geliefert und ist sofort einsatzbereit. Bei Bedarf lassen sich einzelne Rollen ohne Werkzeug ersetzen, ohne andere Rollen herausnehmen zu müssen. Die Rollenbahn 6 40x40 E D30 aus unbehandeltem Aluminium ist in Wunschlänge mit Rollen D30 (auch mit Bordscheibe) oder mit versetzt angebrachten Rollen D30/2 erhältlich.

Damit Werkstücke nicht aus der Bahn geraten, können stabile Führungsschienen aus Aluminium ergänzt werden. Die Montage ist durch eine spezielle Nut nicht nur besonders einfach, die Führungsschiene erhöht sogar zusätzlich die Steifheit der Transportstrecke! Zusätzliche Gleitleisten verhindern Kratzer bei empfindlichen Gütern.

Rollenbahn 6 40x40 E Führungsschienen

Hart aber herzlich: Die Führungsschienen der Rollenbahn 6 40x40 stecken einiges weg. Sie sind aus Aluminium gefertigt und werden in die seitliche Nut eingeschoben. Dadurch stecken sie auch gröbere Kollisionen weg und springen nicht ab. Sie versteifen die ohnehin robuste Rollenbahn sogar zusätzlich und reduzieren die Durchbiegung um bis zu 50 Prozent.

Die Führungsschienen gibt es in zwei Ausführungen mit 30 mm (Rollenbahn 6 40x40 E Führungsschiene e 30) bzw. 60 mm (Rollenbahn 6 40x40 E Führungsschiene e 60) Abstand zur Mitte der Rollenbahn. Damit kann die Transportstrecke perfekt auf die Anforderungen der Behälter und des Fördergutes angepasst werden.

Rollenbahn 6 40x40 Al Aufnahme D30

Ob waagerecht oder mit Gefälle: Die Rollenbahn 6 40x40 Al Aufnahmen machen die Montage von Transportstrecken denkbar einfach. Sie werden sicher in der Nut 6 der Rollenbahn 6 40x40 E D30 verankert und anschließend in ein (Profil-)Rohr D30 eingehängt. Als zusätzliche Sicherung sollten sie dort verschraubt werden.

Als Übergang zwischen Transportstrecken mit unterschiedlichem Gefälle dienen die Rollenbahn 6 40x40 Al Aufnahme U D30 und Rollenbahn 6 40x40 Al Aufnahme D30. Als Endanschlag ist die Rollenbahn 6 40x40 Al Aufnahme D30 mit Anschlag H43 gedacht.

Rollenbahn St Aufnahme D30 mit Anschlag H43 vorn
Rollenbahn St Anschlag H43
Rollenbahn St Unterstützung D30 H22

Praktisches Zubehör für die Rollenbahn St: Der Rollenbahn St Anschlag H43 ermöglicht einen überstehenden Anschlag ohne Querrohr. Damit verringert sich der Greifweg, und die Transportstrecke kann über das Gestell hinaus geführt werden. Leichte Transportboxen werden sicher gehalten.

Für schwereres Transportgut ist die Rollenbahn St Aufnahme D30 mit Anschlag vorne gedacht. Sie hält Boxen näher an der Entnahmestelle als die bewährte Rollenbahn St Aufnahme D30 mit Anschlag H43. Das ermöglicht kürzere Greifwege und erhöht die Ergonomie.

Bürstenleisten D30

Schützen ohne scheuern: Bürsten aus PVC sind sowohl stabil, um Bauteile in der Bahn zu halten, als auch weich, um empfindliche Oberflächen nicht zu beschädigen. Die Bürstenleiste D30 wird einfach auf ein Profilrohr aufgerastet. Zwei Bauformen stehen zur Wahl: Die Bürstenleiste D30 T1 mit zwei parallelen Bürstenreihen und die Bürstenleiste D30 T2 mit seitlich liegenden Bürstenreihen. Beide Modelle sind auch ESD-ableitfähig lieferbar.

Gleitbügel D30

Das Bereitstellen von Behältern kann so einfach sein: Gleitbügel D30 sind der perfekte Abschluss für eine Rollenbahn. Die Transportboxen gleiten das letzte Stück auf dem Bügel und werden von ihm sicher an Ort und Stelle gehalten.

Gleitbügel D30 sind im Handumdrehen montiert – selbst bei bereits verschraubten Rollenbahnen! Die Förderhöhe ist für alle Rollenbahnen angepasst. Gleitbügel sind abgestimmt auf Behälter mit den Längen 200 mm, 300 mm und 400 mm in Förderrichtung.

Freigabeeinheiten D30

Das automatische Be- und Entladen von Durchlaufregalen durch Routenzüge ist effizient und senkt die Kosten. Und mit der kompakten Freigabeeinheit D30 ist es besonders einfach, individuelle Shooter zu bauen, die auf mehreren Ebenen Transportboxen (Kleinladungsträger KLT) von Station zu Station bringen.

Die Freigabeeinheit D30 basiert auf einem robusten Riegel, der während der Transportfahrt auch schwere Werkstücke sicher auf der Rollenbahn hält. Freigaberolle und Rampe sorgen bei der seitlichen Anfahrt dafür, dass die Sperre automatisch gelöst wird und die Transportboxen nur dann freigegeben werden, wenn Shooter und Arbeitsstation korrekt positioniert sind. Die Federrückstellung arretiert den Riegel wieder, sobald das Transportregal wegbewegt wird.

Weitere Auskünfte zu unseren Neuheiten LP Systembaukasten 09/2013 finden Sie in unserem Produktkatalog oder direkt bei Ihrem lokalen Vertriebspartner.

Kontakt
Ansprechpartner
Video Neuheiten D30 09/2013

Mehr Bewegungsfreiheit und Geschwindigkeit in der Produktion ermöglicht der LP Systembaukasten. Sehen Sie die Neuheiten im Video.

Neuheiten-ePaper 09/2013

Entdecken Sie die Neuheiten von item im animierten Blätterkatalog.

zum ePaper

item Online-Shop