• |
  • |
  • |
  • |

Die Säule der Industrie

Endlich alle Anschlüsse genau dort, wo Sie sie benötigen: Mit der item Installationssäule statten Sie Fertigungsbereiche o.ä. mit Strom, Druckluft und Netzwerkanschluss aus.

Alle integrierten Kabelkanäle lassen sich am Ende sauber mit einem Aluminiumprofil abdecken, so dass die Installationssäule alle Zuleitungen sicher verschließt.

Installationssäulenprofil 8

Strom, Druckluft, Netzwerk – und das alles von einem zentralen Punkt aus. Das item Installationssäulenprofil ist die robuste und variable Lösung, um Versorgungsleitungen bis zu den Arbeitsplätzen zu führen.

Abdeckprofil

Das Aluminiumprofil verschließt den Kabelkanal des Installationssäulenprofils 8  Es wird mit Rastklammern in der entsprechende Nut befestigt und hält ohne Verschraubung. Entsprechend einfach kann der Kanal für Wartungsarbeiten geöffnet werden.

Trennprofil

Das Trennprofil wird im Installationssäulenprofil 8 verwendet, um Leitungen mit Niederspannungen (Netzwerk, Daten etc.) abgeschottet von den höheren Betriebsspannungen zu verlegen. Die räumliche Trennung gemäß den Installationsrichtlinien EN 50174 reduziert Interferenzen.

Decken- und Bodenbefestigung

Die Decken- und Bodenbefestigung verleiht der Installationssäule noch mehr Stabilität. Zur Befestigung an der Decke gibt es eine Befestigungsplatte, die zugleich als Höhenausgleich dient. Die Bauweise erleichtert die Zuführung von Leitungen über die Decke. Die stabile Bodenplatte sorgt für sicheren Stand der item Installationssäule.

Kontakt
Ansprechpartner
PDF
Video