• |
  • |
  • |
  • |

Die Vorteile der Verbindungstechnik D30

Die Verbindungstechnik des Profilrohrsystems D30 ist mit nur einem Werkzeug, von nur einer Person in Sekundenschnelle bedient. Der Verbinder D30 ist vormontiert, das spart zusätzlich Zeit und somit Geld. Für den Umbau von Gestellen ist der Verbinder D30 an Knotenpunkten individuell verschiebbar. Die einfache Klemmspanntechnik ermöglicht schnelles Anpassen, Zerteilen oder Erweitern von bestehenden Anwendungen.

Durch das hochwertige Druckguss-Aluminium zeigen die Verbinder kein Setzverhalten. Das garantiert dauerhaft hohe Stabilität sogar bei dynamischen Belastungen, was wiederum Instandhaltungskosten spart. In Kombination mit dem Rohradapter können Profile in beliebigen Winkeln miteinander verbunden werden. Und falls Sie die Vorteile von D30 noch nicht überall nutzen, auch eine Anbindung an ein 28er-Rohr ist möglich.

Die Verbindungstechnik D30 - die Vorteile im Überblick:

  1. Verbinder vormontiert: spart Zeit und somit Montagekosten
  2. nur ein Verbinder nötig: spart Lagerkosten
  3. stufenweiser Aufbau von einer Person möglich
  4. einfache Demontage und einfaches Verschieben einzelner Streben bei Erhalt der Stabilität
  5. flexible Knotenpunkte
  6. vier Komponenten in einer Höhe montierbar
  7. einfache Konstruktion durch definierte Winkellagen
  8. kein Setzverhalten der Verbinder: dauerhaft hohe Stabilität

In zehn Videos beantwortet item-Entwickler Tobias Barnat wichtige Fragen rund um das Profilrohrsystem D30:

FAQ - Frage Nr. 1

Aus welchem Material besteht der Verbinder?
Kontakt
Ansprechpartner
item Online-Shop
item Online-Shop
Whitepaper Lean Production
Whitepaper Lean Production