• |
  • |
  • |
  • |

item - my ideas

Prüfsystem für kraftstoffbetriebene Fahrzeugheizungen

Ein neues, zukunftsfähiges Prüfkonzept reduziert den Arbeitsaufwand und liefert Testergebnisse von Prototypen in Echtzeit.

Früher wurde der Prototyp eines Gerätes von einer Prüfstelle zur nächsten getragen, immer wieder neu installiert, abmontiert und weiterbewegt. Der Aufwand und das Risiko für Beschädigungen waren beträchtlich. Heute erhält jedes zu prüfende Gerät einen schützenden Prüfwürfel. Einmal installiert, bleibt es darin. Steht der Prüfwürfel auf seinem Unterbau, rollt man ihn bequem von einer Teststation (Dockingstation) zur nächsten, dockt ihn beispielsweise beim Raumtemperaturtest an und schiebt ihn anschließend in die Kühlkammer zum Kältetest.

Das neue System reduziert vor allem Umbauzeiten. Jede Dockingstation kann bis zu vier Prüfwagen aufnehmen. An jeder Prüfstation gibt es eine andere Infrastruktur. Über einen Netzwerkanschluss, den die Prüfwagen integriert haben, sprudeln die Testergebnisse in Echtzeit in eine Datenbank. Fehler, die auftreten, werden direkt registriert.

Die Konstrukteure griffen in ein spezielles Fach im item Systembaukasten: Sie entschieden sich für Profile mit beidseitig geschlossenen Nuten. Diese bieten Schmutz weniger Nischen. Gleichzeitig werten diese Profile das Design der Wagen und Stations enorm auf.

Anwendungsgebiet:
Lean Production Montage- und Prüfvorrichtungen Engineering Messsysteme Entwicklung Lean Production
Branche:
Automotive
Kontakt
Ansprechpartner
item-Katalog im App Store

Unsere aktuellen Kataloge finden Sie ab sofort auch im App Store.

Der item Werbespot

Ideen wachsen, Ideen begeistern - Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung.

ePaper Neuheiten 2015/ II

Entdecken Sie die Neuheiten von item im animierten Blätterkatalog.

zum ePaper